Die Interessengemeinschaft gegen die Lauterbacher Umgehung e.V. (IGGLU) informiert:

Wer sind wir?

- IGGLU ist eine Interessensgemeinschaft, die den Bau der Ortsumgehung Lauterbach/Maar
  in der jetzigen Trassenform grundsätzlich ablehnt.
- Wir sind seit dem Jahr 2002 aktiv und seit 2012 als gemeinnütziger Verein anerkannt und berechtigt Zuwendungsbeschinigungen   auszustellen.
 

Was wollen wir?

- Verhinderung der Ortsumgehung
- Verhinderung der Neuverlärmung und Feinstaubbelastung von bisher nicht betroffenen
  Gebieten
- positive Stadtentwicklung (mit der OU wird Verkehr an Lauterbach vorbeigeleitet und damit
  auch Kaufkraftverlust für die Geschäfte Lauterbachs in Kauf genommen.)

- Erhalt von schutzwürdigen Lebensräumen (Naherholungsgebiet
  Lauterbach/Maar/Ossenberg)
- Verhinderung der Verschwendung von Steuergelder
  (geschätzte Kosten für den Bau ca. 85-100 Mio für 12 km = 7,5 Mio Euro pro Baukilometer!)
- Intelligente Verkehrsführung (z.B. LKW-Fahrverbot auf der B254)
- Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege

 

Welche Ziele haben wir?

- Einwände gegen die OU vorbringen
- Politiker aller Parteien auf kommunaler, hessischer und bundesweiter Ebene auf unsere
  Bedenken und Einwände aufmerksam machen.
- Einwände gegen das Planfeststellungsverfahren mit rechtsanwaltlicher Unterstützung
  vorbringen.
 

Wie können sie uns unterstützen?

- Werden sie Mitglied in unserem Verein!

- Unterstützen sie uns tatkräftig mit eine Spende!
  (als anerkannter gemeinnütziger Verein dürfen wir Spenden bescheinigen)


 

Bankverbindung/Spendenkonto:

IGGLU e.V., Lauterbach -  Sparkasse Oberhessen  - IBAN:  DE 9351 8500 7900 2709 0303  -  BIC:    HELADEF1FRI

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IGGLU e.V.